Kletterhallen Festival 2019
12.04.2019 | digatus | 5 min Lesezeit
merken
Stern Icon
Stern Icon
Briefumschlag Iconper E-Mail erinnern X Icon
Ladekreisel
Bitte geben Sie eine E-Mail Adresse ein!
Das Datum darf nicht in der Vergangenheit liegen!
Stern Icondiesen Artikel merken
Stern Icondieser Artikel ist auf der Merkliste

Es ging hoch hinaus in der Kletterhalle Augsburg!

grüne Trennlinie

Am vergangenen Samstag den 06. April lud das DAV Kletterzentrum Augsburg erstmals ein zum Kletterhallen Festival, um in den Klettersommer 2019 zu starten. Als Sponsor und Betreiber der WLAN-Netze auf der gesamten Anlage folgten wir dieser Einladung natürlich sehr gerne und nutzten die Chance uns im Rahmen der Hausmesse zu präsentieren.

Um den Ansprüchen an eine moderne Kletter- und Boulderhalle gerecht zu werden und den Aufenthalt für die Besucher attraktiv zu gestalten, entschied sich die Betriebsführung beim Bau des Kletterzentrums für eine umfassende Digitalisierung. Ein wichtiger Bestandteil dieser Strategie war die gebäudeweite WLAN-Vernetzung und kostenfreie Bereitstellung für Gäste. Die große Herausforderung für das Netzwerk besteht bei größeren Veranstaltungen und Wettkämpfen, wenn viele Menschen gleichzeitig das WLAN nutzen, um zum Beispiel auf die aktuellen Turnierdaten zuzugreifen. Unbeeinflusst davon müssen die Kampfrichter jederzeit die erfassten Ergebnisse zuverlässig und schnell überstellen können. Diesen Anforderungen entsprechend, erfolgt der WLAN- und Firewall-Betrieb durch digatus für drei separate Netze und deckt dabei die gesamte Fläche des Kletterzentrums ab. Um diese erforderliche Abdeckung zu gewährleisten, wurden für den Indoor-Bereich insgesamt 13 und für den Außenbereich weitere zwei WLAN Access Points eingerichtet.

Die Besucher des Festivals konnten sich dadurch ohne zusätzliche Registrierung mit dem kostenfreien WLAN verbinden und so beispielsweise ganz einfach auf die Routendatenbank zugreifen.

Ein abwechslungsreicher Tag mit viel Spaß und Sport

grüne Trennlinie

Bereits um 8:30 Uhr traf sich unsere gut gelaunte Aufbau-Crew am Augsburger Kletterzentrum. Dort angekommen bezogen wir unseren Standplatz im ersten Stock auf der Galerie, wodurch wir einen tollen Ausblick auf die hohen Kletterwände hatten. Der Stand war schnell aufgebaut und so waren wir pünktlich zur offiziellen Begrüßung um 10 Uhr bereit für die ersten interessierten Besucher.

Den Auftakt des Festivals bildete das japanische Taiko-Ensemble, welches mit seinen mitreißenden Trommelklängen die gesamte Halle erfüllte. Neben der Hausmesse wurde den Besuchern daraufhin ein äußerst vielfältiges und abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten. Beim Klettermarathon und in spannenden Wettkämpfen wie dem Bierkistenklettern galt es beispielsweise das eigene Geschick unter Beweis zu stellen. Auch unser Team hatte viel Spaß am Event und nutzte sehr gerne das umfangreiche Kletterangebot. Besonders beeindruckend war es für uns, den geübten Kletterern dabei zuzusehen, wie sie mit scheinbarer Leichtigkeit die Routen an den steilen Wänden meisterten.

Unser Stand an der Hausmesse des Kletterhallen Festivals 2019

Im Laufe des Tages konnten wir einige interessante Gespräche mit den interessierten Besuchern führen und auch mit unseren netten Standnachbarn von Dr. Plano, den Entwicklern der im Kletterzentrum eingesetzten Software für Schichtplanung und Kursbuchung, fand ein reger Austausch statt.

Wir bedanken uns beim DAV Kletterzentrum ganz herzlich für die Einladung zum Kletterhallen Festival 2019 und freuen uns schon auf weitere gemeinsame Events!

Haben Sie Interesse an unseren Veranstaltungen?

grüne Trennlinie