digatus IT VIP-Service
29.11.2019 | Heiko Nibbrig | 6 min Lesezeit
merken
Stern Icon
Stern Icon
Briefumschlag Iconper E-Mail erinnern X Icon
Ladekreisel
Bitte geben Sie eine E-Mail Adresse ein!
Das Datum darf nicht in der Vergangenheit liegen!
Stern Icondiesen Artikel merken
Stern Icondieser Artikel ist auf der Merkliste

IT VIP-Service für gesteigerte Anforderungen an IT-Serviceleistungen

grüne Trennlinie

Der heutige Arbeitsalltag ist geprägt von einer zunehmenden technischen Abhängigkeit. Ohne ein Smartphone oder einen Computer mit Netzwerk- sowie Internetzugriff und funktionierende Dienste, wie zum Beispiel Skype, Outlook und Co. kann kaum noch jemand effizient arbeiten. Dadurch steigen auch die Ansprüche an IT-Serviceleistungen, um eine zuverlässige und funktionierende IT-Umgebung zu gewährleisten.

In jedem Unternehmen gibt es eine Vielzahl an Mitarbeitern und Abteilungen, für die eine stets zuverlässige Technik sowie funktionierende Dienste von großer Bedeutung sind, um einen reibungslosen Ablauf der Geschäftsprozesse gewährleisten zu können. In Konzernen lassen sich hier das obere Management und dedizierte Bereiche mit besonders wichtigen, betrieblichen Funktionen und Aufgaben, wie beispielsweise Rechtsabteilungen oder Vorstände nennen. Der Client Executive Service, auch VIP-Service genannt, leistet speziell diese Anforderungen und sichert bestimmten Personen(-gruppen) eine bevorzugte Betreuung zu. Dies geschieht durch individuelle Ansprechpartner, schnelle Reaktionszeiten und individuelle Priorisierung der Anfragen durch hochqualifizierte Spezialisten.

Was zeichnet den VIP-Service aus?

grüne Trennlinie

Der VIP-Service ist eine Art “Versicherung”, der Spezialisten für berechtigte Personen oder Abteilungen zur Verfügung stellt, um Probleme – die sehr oft unter hohem Zeitdruck auftreten – möglichst schnell und unkompliziert zu lösen.

Der dedizierte Ansprechpartner des Kunden steht diesem bei allen Anfragen als persönlicher Kontakt zur Verfügung. Um die auftretenden Probleme souverän lösen zu können, ist er bestens über die IT-Ausstattung, Hintergründe und Ausgangssituation vor Ort informiert. Er kennt zudem die Eigenheiten der jeweiligen Konfiguration und Arbeitsumgebung möglichst genau. Mit dieser Expertise lassen sich Probleme sehr viel schneller eingrenzen und der Betreuer kann individueller auf die Wünsche des Kunden eingehen. Neben dem Bearbeiten von klassischen Serviceanfragen, steht der VIP-Support auch in weiterführenden IT-Fragen beratend und handelnd zur Seite, egal ob Hardwarebeschaffung, Backup-Strategien, Evaluationen von neuer Hardware oder Diensten sowie Sicherheitsfragen. Der reibungslose Ablauf des Betriebs wird gesichert durch Leistungen, wie die technische Unterstützung bei Video- und Onlinekonferenzen, Hauptversammlungen oder die remote Unterstützung auf Dienstreisen sowie im Home-Office. Darüber hinaus hält der VIP-Service immer einen Vorrat an Ersatzgeräten wie Notebooks oder Smartphones und gängige Ersatzteile bereit.

Für den Fall, dass der VIP-Support das Problem oder den Wunsch des Kunden nicht direkt selbst beheben kann, stehen entsprechend Fachabteilungen bzw. Fachexperten, passend für die jeweilige Ausgangssituation, zur Verfügung. Gemeinsam mit diesen wird im Hintergrund die notwendige Umsetzung durchgeführt, denn für den Endkunden gilt stets ein “Single Point of Contact”.

Umfang VIP-Service
Auszug aus dem Leistungsschein „Client Executive Service / VIP-Service“

Technisches und soziales Skillset der Support Mitarbeiter

grüne Trennlinie

Da der VIP-Service alle Arten von IT-Anfragen umfasst und sicherstellt, dass dem VIP-Kunden eine funktionierende IT-Umgebung zur Verfügung steht, muss der Mitarbeiter über tiefes Fachwissen verfügen und ein absoluter Allrounder sein. Im täglichen Betrieb wird man konfrontiert mit verschiedensten Betriebssystemen, Softwareausstattungen und Gerätschaften. Angefangen bei Supportleistungen wie Authentifizierungs-, E-Mail oder Druckerproblemen über die Unterstützung bei der Durchführung von Datensicherungen und Wiederherstellungen im Rahmen der Installation von neuer Hardware bis hin zu Anwenderschulungen.

Neben der selbstständigen Lösungsfindung ist auch die menschliche Komponente im Umgang mit den Kunden von Bedeutung. So muss der Betreuer auch unter hohem Zeitdruck souverän und sicher agieren und den Kunden auch als technischer Berater und Vertrauensperson zur Seite stehen.

Anführungszeichen
Neben einem hohen Grad an Flexibilität und fachlicher Kompetenz spielt im VIP-Service ebenso die psychologische Betreuung und persönliche Beziehung zum Kunden eine entscheidende Rolle.
Die sehr enge Bindung zwischen Kunde und Betreuer schafft die notwendige Vertrauensbasis für Unterstützung weit über den normalen Standard hinaus und ist ein wichtiges Kernelement zur Gewährleistung funktionierender IT-Ausstattung und somit der Arbeitsfähigkeit des Kunden.
Heiko Nibbrig
Heiko Nibbrig
Service Manager

Fazit

grüne Trennlinie

Der Client Executive Service oder auch VIP-Service sorgt für den reibungslosen Ablauf der Geschäftsprozesse indem er sicherstellt, dass essenziellen Personen, Funktionen und Aufgaben innerhalb des Unternehmens eine funktionierende IT-Umgebung zur Verfügung steht. Als Single Point of Contact behebt der VIP-Service das Problem entweder direkt selbst oder koordiniert die Lösungsfindung mit der entsprechenden Fachabteilung. Um diese Aufgaben bestmöglich ausführen zu können, verfügen VIP-Service Mitarbeiter über ein möglichst breitgefächertes technisches Know-how und ausgeprägte soziale Kompetenzen.

Autor Profilbild

Heiko Nibbrig

grüne Trennlinie